Das Wichtigste zusammengefasst

Um es vorweg zu nehmen: Microsoft lässt es ordentlich krachen und ändert auch mal wieder einen Produktnamen!
Bereits Anfang Oktober 2019 lieferte Microsoft in der Release Wave 2 über 400 neue Funktionen für Dynamics 365 und die Power Platform aus. Nun wurden auf der Microsoft Ignite 2019 weitere Updates bekanntgegeben. Hier die wichtigsten Änderungen als Zusammenfassung:

 

Aus Microsoft Flow wird Microsoft Power Automate

  • Microsoft Flow war bisher als einziges Produkt ohne das Präfix „Power“ in der Power Platform Produktfamilie vertreten. Die Namensänderung zu Microsoft Power Automate trifft den tatsächlichen Leistungsumfang auch deutlich besser als „Flow“.

 

Microsoft Power Automate wird um den Bereich RPA „Robotic process automation“ erweitert.

  • Microsoft Power Automate wird somit funktional noch breiter aufgestellt. APIs, KI und UI erweitern nun die Microsoft Power Platform.
  • Robotic process automation ist eine wichtige Schlüsseltechnologie. RPA schließt die Lücke zwischen API-basierenden und UI-basierenden Automatisierungen.

 

Weitere Vorlagen / Modelle für den Microsoft AI Builder

 

Microsoft Power Virtual Agent

  • Microsoft selbst beschreibt den Virtual Agent als no-code/low-code app. Das können wir soweit auch bestätigen. In unserem letzten Hackathon im Oktober 2019 haben wir die Preview-Version bereits auf Herz und Nieren geprüft und an manchen stellen auch an ihre Grenzen gebracht. Microsoft Power Virtual Agent ist mehr als nur ein Bot. Die tiefe Integrationsmöglichkeiten in ihre Geschäftsprozesse machen ihn zu einem wichtigen Werkzeug in der Digitalisierungsstrategie.

 

Tiefere Integration zwischen Microsoft Teams und der Microsoft Power Platform

 

Einige der neuen Features befinden sich noch in der Preview. Aus unserer Sicht macht es jedoch schon sehr viel Sinn, sich mit den neuen Technologien auseinander zu setzen. Durch die kurzen (6 Monate) Release Zyklen wird der GTM nicht mehr lange auf sich warten lassen.

 

Quelle: https://cloudblogs.microsoft.com/dynamics365/bdm/2019/11/04/announcing-rpa-enhanced-security-no-code-virtual-agents-and-more-for-microsoft-power-platform/